Aktuelles

Teilnahme am Birdrace 2015 durch NABU-Mitglieder im Kreis Unna

Das Wetter war drei NABU-Mitgliedern aus Lünen und Selm ausgesprochen freundlich gesonnen, als sie am 02.05.2015 als Team "Lippegeier" am deutschlandweiten Birdrace teilnahmen. Aus Amerika kommt dieser Sport, bei dem Teams versuchen, innerhalb von 24 Stunden möglichst viele Vogelarten zu entdecken. In unserem Land findet es zum 12. Mal statt, und zwar immer am ersten Samstag im Monat Mai. Dieses Jahr waren mehr als 250 Teams zwischen den Küsten im Norden und den Bergen im Süden unterwegs. Die Spitzenreiter konnten jeweils bis über 160 Vogelarten feststellen. Die "Lippegeier" lagen mit einer Tagessumme von 90 Arten über ihrem Durchschnitt aus den Vorjahren. Die Gesamtliste aller Teilnehmer zusammen erreichte mit 300 beobachteten Vogelarten einen neuen Rekord.

Veranstaltet wird dieser Wettbewerb vom Dachverband deutscher Avifaunisten (DDA). Den Beteiligten soll die Veranstaltung in erster Linie Freude machen, um dabei wegen des Medieninteresses für den Vogelschutz werben zu können. Text und Fotos: Uwe Norra

Termine im Mai

So., 06.05.2018 Vogelkundliche Führung durch das Naturschutzgebiet Uelzener Heide/Mühlhauser Mark

So., 06.05.2018 Exkursion: Vogelkundliche Wanderung für Laien und Profis

Mo., 07.05.2018 Vorstands- und Beiratssitzung

Do., 10.05.2018 Familienwanderung im NSG Mühlenbruch

Mi., 16.05.2018 Stammtisch – NABU Ortsgruppe Selm

Mo., 24.05.2018 Stammtisch – NABU Ortsgruppe Kamen/Bergkamen

So., 27.05.2018 Exkursion Knabenkräuter am Wegesrand