Neuigkeiten


- Vogelkundliche Wanderung im NSG Lippe in Bork für Laien und Profis

   Bei sehr schönem Wetter konnten gemeinsam mit 9 Teilnehmern tolle Beobachtungen gemacht werden. Bereits

   auf dem Parkplatz der Baumschule Merten hörte man Stare, Stieglitz, Buchfink, Zaunkönig, Grünfink...........Mehr

- Achtung! Neuer Treffpunkt für die Mitgliederversammlung 2019

   Auf Grund eines Brandschadens im "Cafe Bistro im Park" kann die Mitgliederversammlung 2019 dort nicht statt-       finden. Als Ausweichort haben wir die Gaststätte am Kurpark, Friedrich-Ebert-Str. 48, Unna gefunden. Mehr

 - Stürmische Krötensaison geht zu Ende

    In diesen Tagen läuft die Krötenschutzaktion 2019 an der Nordlünerner Straße für dieses Jahr aus. Trotz 40     

   Jahren Krötenschutz an dieser Stelle und entsprechend großem Erfahrungsschatz haben......................Mehr

- Zum Vorkommen der Erdhummeln im Kreis Unna

   Hummeln gehören sicherlich zu den beliebten Insekten und werden auch von den meisten Laien als solche     

   erkannt. Zwar gibt es im gesamten deutschsprachigen  Raum nur 46 Arten ..............................................Mehr

- Mit dem NABU-Kreisverband nach Holland

   Erfreulicherweise auch mit ein paar neuen Gesichtern in den Reihen der knapp 30 Teilnehmer startete der 

   Reisebus am frühen Morgen des 16.02.2019 in Bergkamen zur zweitägigen Holland-Rundfahrt.............. Mehr

- Fledermaus: Kontrolle eines Winterquartiers

   Am 24.02.2019 war es wieder soweit. Wie jedes Jahr, hat Reinhard Wohlgemuth mit einem Team von   

   Fledermausfreunden aus Unna, Dortmund und Recklinghausen das Winterquartier des Abendseglers in einem

   Wald an der Ruhr kontrolliert. Mehr 

- Glückskäfer ohne Glück ? Marienkäfer werden seltener.

   Die Bestände der heimischen Marienkäfer (meist 7 schwarze Punkte auf rötlichen Flügeldecken) gehen stark

   zurück. Als Hauptgrund wird die sehr starke Konkurrenz durch den asiatischen Marienkäfer genannt. Um einen

   Überblick im Kreis Unna zu erhalten, bitten H. Otten und K.-J. Pflaume um Unterstützung. Mehr 

- Wer hat Interesse, sich dem Thema Gewässerschutz zu widmen?

   Der NABU Unna sucht im Rahmen der Nachfolgeregelung einen Interessenten, welcher Spaß an Bächen,       

   Teiche, Flüsse etc. hat. Eine gründliche Einarbeitung in das Thema (z.B. Stellungnahmen bei geplanten         

   Veränderungen erstellen) ist durch den jetzigen Experten gewährleistet. Neugierde geweckt?

   Bitte bei Rudolf Leismann melden (02592/20561 oder leismann@nabu-unna.de) 


Willkommen beim NABU Kreisverband Unna

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt.

Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen und Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln.
Erfahren Sie mehr über uns!